Visionssuche 

Entdeckungsreise in deine wahre Natur

Ein Minifestival für dich und deine Seele

mit Stephan Straub 

10. -18. Mai 2024
in Kalymnos (Griechenland)

“Sag mir, was has du vor,
mit deinem wilden und kostbaren Leben?” 
Mary Oliver


Visionssuche, Breathwork, Yoga, Kakao, Meditation, etc.


Begleite uns und auf diese bezaubernde Insel. Erinnere dich an deinen Rhythmus, an den Rhythmus der Natur. Komm zur Ruhe, gönn dir eine Auszeit und lausche nach Innen.
Geh los, brich auf, es ist Zeit für große Fragen und das Lauschen der Antworten, die die Natur für dich bereithält. 
Begegne deinen tiefsten Sehnsüchten, Träumen und Visionen.
Diese besondere Visionssuche, in der du je nach Bedürfnissen 1-3 Solonächte in der Natur verbringen wirst, wird körpertherapeutisch durch Breathwork und Yoga vorbereitet und begleitet.


Wir eröffnen einen Raum, der zu Selbsterfahrung einlädt. 
Gemeinsam mit anderen faszinierenden Menschen wirst du dieses Lernfeld erkunden, dich treiben lassen, lachen und weinen, Antworten suchen, Fragen finden, nix tun, einfach sein, für dich da sein für andere da sein.

Es wird keinen festen Plan geben, an den du dich halten musst, sondern wir sprechen Einladungen aus und respektieren die Autonomie deiner freien Entscheidung! 
Tue das, was du wirklich willst!


Was bedeutet Visionssuche…

Visionssuche ist ein kraftvolles Ritual, um Übergänge zu begleiten, zu markieren, Lebensfragen anzugehen, Raum für Zukunftsgestaltung zu geben, Visionen einzuladen, auf Schatten zu schauen, dein Licht zu erkennen, das Sein zu genießen…
Ein Geschenk dabei, kann der Kontakt zur Natur sein, zur eigenen Natur. Dieser Kontakt, das In-der-Natur-sein, wird nicht selten als eine Art Heimkehr erlebt. Wie auch immer, lädt die Natur ein zum Heimkehren, zum Da-Sein, zum Verweilen.
Die sog. Tabus unterstützen dich bei dieser Reise: Du fastest (hast aber Wasser bei Dir), Du exponierst Dich den Kräften der Natur (kein Zelt, aber Schlafsack und Isomatte), Du gehst in Solitude (All-Einsein), Du fokussierst Dich (keine Ablenkung).

Inhalte

Vorbereitungstage

Created with Sketch.

Breathwork, Yoga, Meditation etc.
In den ersten drei Tagen werden wir in den Austausch gehen, uns erzählen, uns zeigen, uns mit dem Ort bekannt machen, gemeinsam Kochen (vegan, vegetarisch) und ins Meer springen und am Lagerfeuer direkt am Strand sitzen. 
Mit körpertherapeutischen Inhalten wie Breathwork (tiefer verbundener Atem), 
Yoga und Arbeit mit dem Nervensysem, werden wir uns den Fragen in uns öffnen. 

Durch diese Vorbereitung und in Rücksprache mit uns, hast du die Möglichkeit für dich herauszufinden, wie viele Solonächte du draußen verbringen wirst.

Wir eröffnen einen Raum, der zu Selbsterfahrung einlädt.

Es wird keinen festen Plan geben, an den du dich halten musst, sondern wir sprechen Einladungen aus und respektieren die Autonomie deiner freien Entscheidung! 
Tue das, was du wirklich willst!

Schwellenzeit und Solonächte

Created with Sketch.

Diese Solonächte verbringst du fastend, mit ausreichend Wasser an deinem Kraftplatz. 
Die Leitungspersonen sind im Basislager erreichbar und halten den Raum für dich.

Nachbereitungstage

Created with Sketch.

Geschichten hören und spiegeln, Circeln, Breathwork, beieinander sein, geniessen. Diese Tage verbringen wir gemeinsam, feiern die Rückkehr, lauschen, erzählen und wertschätzen unsere Geschichten. Mit Hilfe von Breathwork und körpertherapeutischen Tools verankern wir Erlebtes und erinnern uns an unsere eigenen Ressourcen, damit die Integration im Alltag gut gelingt.
Du wirs Zeit haben dich treiben zu lassen, zu lachen und zu weinen, Fragen zu sellen und Antworten zu fnden, nix zu tun, einfach zu sein, für dich da zu sein und für andere da zu sein.
Wir werden in Ausausch gehen uns erzählen uns zeigen, werden gemeinsam Kochen (vegan, vegetarisch) und ins Meer springen und am Lagerfeuer direkt am Strand sitzen. Und du wirs Zeit für dich alleine bekommen! 

Ort

Created with Sketch.

Kalymnos

Es ist unglaublich wie sich Flora und Fauna in dieser Kargheit, Trockenheit und in dieser Sonnenbrut entfaltet. So vorsichtig, so bestimmt, so verletzlich und so lustvoll…
Und das alles wird umspült, von den Wellen des Ägaischen Meeres!
Unser Basislager wird direkt am Meer sein.
Was für ein bezaubernder Ort für die Visionssuchearbeit.

Daten

Created with Sketch.

10. -18. Mai 2024

Kosten

Created with Sketch.

750 € – 1250 € sliding scale + Organisationskosten
Ratenzahlung ist möglich


Gruppengrösse

Created with Sketch.

8-15 TeilnehmerInnen

Das könnten deine nächsten Schritte sein

Nach deiner Kontaktaufnahme, einem Vorgespräch (online, telefonisch oder persönlich) und deiner Anmeldung kann es losgehen. Im Vorfeld bekommst du erste Anreize von uns unter anderem laden wir dich zu einer Medizinwanderung in deiner Heimat ein.
Vielleicht wirst du mit anderen Teilnehmenden gemeinsam anreisen (Anreise ohne Flieger ist übrigens möglich und machbar!) und wir werden dich dann auf Kalymnos empfangen.


ich bin interessiert

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.